duvoplus Story
hunde

„Ich fühle mich Charlie nahe, wenn ich sein Grab besuche“

„Einen neuen Hund? Ich glaube nicht, so sehr ich das auch möchte. Er war ein ganz besonderer Hund und ich fühle noch immer seine Gegenwart“, sagt Roger, als er beim Grab des Collies Charlie steht, seines geliebten treuen Freundes. 

„Ich erinnere mich ganz genau an den Tag, als Charlie in unsere Familie gekommen ist. Das große Abenteuer, vom Tierheim zu uns nach Hause zu fahren, war so aufregend für den kleinen Welpen, dass er sofort auf dem Sofa eingeschlafen ist. Und wir saßen nur da, schauten ihn an und bewunderten ihn, weil er so entzückend war ...“, erinnert sich Roger.

Charlie de collie
Charlie de collie

Beste Freunde

„Charlie war ein sehr anhänglicher Hund, aber er war auch ein ausgezeichneter Wachhund. Wir waren seine Herde und er ist uns überall hin gefolgt.“ Als er älter wurde, bekam Charlie Arthritis. „Er wollte uns immer noch beschützen, aber er konnte es nicht mehr. Er hatte auch Probleme, nachts zu schlafen. Deshalb beschlossen wir, ihm eine Memory-Schaum-Matratze zu kaufen. Die Matratze passte sich jede Nacht perfekt an seinen Körper an.“

Bis, eines Tages ...

„Krebs. Es schlug wie eine Bombe ein. Ich konnte es nur schwer akzeptieren. Ich war wütend. Ich suchte nach Hilfe und stieß auf Rainbowbridge, eine Organisation, die würdevolle Trauerfeiern für Haustiere anbietet, und Stijn Van Den Bossche, der spezielle Särge für Haustiere anfertigt. Wir besprachen, welche Art von Holz und welche Verarbeitung ich haben wollte und welche Grabsteine zur Verfügung standen. Charlie ist hier auf dem Tierfriedhof in Aarschot beerdigt. Ich besuche ihn regelmäßig, damit ich mich ihm nahe fühlen kann.

Roger
„Ich erinnere mich noch so genau an den Tag, als Charlie in unsere Familie gekommen ist. Das Abenteuer der Reise vom Tierheim zu uns nach Hause war so aufregend für den Welpen, dass er sofort auf dem Sofa eingeschlafen ist. Und wir saßen nur da, schauten ihn an und bewunderten ihn, weil er so entzückend war ...“, erinnert sich Roger.
Roger
Lex
rainbowbridge