duvoplus Story
gartentiere

Willkommen im Insektenhotel von Mark und Christle!

Dass es den Honigbienen nicht gut geht, wussten Sie sicher schon länger. Aber auch andere wilde allein lebende Insekten haben in den letzten Jahren Schwierigkeiten in unserer Lebensumgebung. Immer mehr Naturliebhaber führen deshalb ein Insektenhotel in ihrem Garten, wie auch Mark und Christle.

Durch die Verstädterung finden viele Insekten wie die rund 315 Sorten wilde Bienen, die in Belgien zu finden sind, nur noch mit Mühe einen natürlichen Schutz- oder Nestplatz. Aber für die Bestäubung der Flora sind sie sehr wichtig, erzählt Mark, zusammen mit seine Frau Christle Mitglied von Natuurpunt.

bij op gele bloem

Das Hotel öffnet die Türen

Um die Biodiversität zu unterstützen, hat das Paar beschlossen, ein Insektenhotel im Garten zu eröffnen. Diese Konstruktionen, die in zahlreichen Varianten erhältlich sind, bieten kleine Kammern für Insekten, wo sie sich im Winter schützen und im Sommer fortpflanzen können, erklärt Christle.

Christle
Die Insekten stechen überhaupt nicht, sie machen nur gute Arbeit.
Christle
bij op paarse bloem
bijtjes op gele bloem